Werbung/Promotion:

shops-muenchen.de - gut einkaufen in München (Grafik: Katrin Tomm)

Einkaufen in München Einkaufslust - München: Ein Paradies für Shopper

Startseite

Innenstadt
Färbergraben
Falckenbergstr.
Frauenplatz
Fürstenfelder Str.
Hackenstr.
Herzogspitalstr.
Herzog Wilhelm Str.
Josephspitalstr
Karlsplatz/Stachus
Kaufingerstr.
Liebfrauenstr
Maffeistr
Marienplatz
Maximilianstr.
Max Joseph Platz
Neuhauser Str.
Oberanger
Perusastr.
Platzl
Residenzstr.
Rindermarkt
Rosenstr.
Rosental
Salvatorstr.
Sendlinger Str.
Sendlinger Tor Platz
Sonnenstr.
Tal
Theatinerstr.
Weinstr.

Au-Haidhausen
Humboldtstr.

Isarvorstadt
Kapuzinerstr.

Ludwigsvorstadt
Schwanthalerstr.

Schwabing
Belgradstr.
Hohenzollernstr.
Leopoldstr.

Schwanthaler-höhe/ Westend
Heimeranplatz
Theresienhöhe

Sonstige
Landsberger Str.

Einkaufszentrum
Fünf Höfe
Hofstatt
Mira
OEZ
Pasing Arcaden
pep Perlach
Riem Arcaden

usw. wird fortgesetzt

Einkaufsstadt München - ein Paradies für Shopper in der Maximilianstraße (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Maximilianstraße
Einkaufsstadt München - ein Paradies für Shopper in der Theastinerstraße (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Theatinerstraße
Einkaufsstadt München - ein Paradies für Shopper in der Kaufingerstraße (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Kaufingerstraße

Marienplatz

Zum gelungenen Städtetrip gehört ein ausgiebige Einkaufsbummel.

München bietet geradezu paradiesische Voraussetzungen, um in einen lustvollen Kaufrausch zu verfallen:

Haute Couture in der Maximilianstraße, Theatinerstraße, Residenzstraße und Briennerstraße, Kaufhäuser, Shops, Geschäfte und viele internationale Ladenketten in der Fußgängerzone, Flippiges und Extravagantes zwischen vielen Galerien in Stadtteilen wie Gärtnerplatz- und Glockenbachviertel, Haidhausen oder Schwabing, bayerische Trachtenmode, Kunsthandwerk und Souvenirs in spezialisierten Läden, Köstlichkeiten aus aller Welt bei Dallmayr oder Feinkost Käfer, den führenden Delikatesshäusern Europas, oder auf dem Viktualienmarkt im Herzen der Stadt München.

Typisch für München sind auch kleine Geschäfte und Shops, die sich auf wenige Artikel konzentrieren, z.B. Regenschirme, Filzstoffe, Handschuhe, Kerzen, Schnitzarbeiten, die sich noch im Zentrum finden.

Ein erster Anlaufpunkt für die Einkaufsbummler ist die zentrale Fußgängerzone in der Altstadt (Kaufingerstraße, Neuhauserstraße, Marienplatz). Hier kann man ein großes Kaufhaus nach dem anderen erkunden, durch Shops, Geschäfte und Filialen der bekannten Ladenketten für Mode, Schuhe und Accessoires schlendern. Dazwischen Souvenir-Shops, Plattenläden und Juweliere entdecken.

Rund um den Marienplatz finden sich die führenden Sportgeschäfte der Stadt. Das – aus der Fernsehwerbung für seinen Kaffee bekannte – Delikatessen-Geschäft Dallmayr verlockt (Nähe Neuen Rathaus) mit feinen Köstlichkeiten. 

Obst, Gemüse, Kräuter, Brot, Käse, Wein und viele weitere Schmankerl aus aller Welt laden auf dem Viktualienmarkt, nur wenige Schritte vom Marienplatz entfernt, zum Genießen und Probieren mit allen Sinnen ein. Biergarten, Cafés und bunte Blumenpracht tun ein Übriges, um den Besucher zu betören. 

Die Strassen rund um den Viktualienmarkt, ein paar Ecken weiter die Sendlinger Straße und das Tal in Richtung Isar sind voller abwechslungsreicher Geschäfte, die Antiquitäten und Trödel, Mode und Schmuck, Möbel und Wohnaccessoires, Bücher, Lederwaren, Pralinen, Tabakwaren, Uhren und vieles mehr bieten.

Einen Abstecher sind auch die Strassen und Gassen nördlich vom Tal in Richtung Hofbräuhaus wert. Souvenirjäger, Musikliebhaber und Fußballfans fühlen sich hier besonders wohl.

Zurück über den Marienplatz erreicht man die Theatinerstraße mit ihren hochklassigen Geschäften. In charmanten Passagen, Arkaden und Höfen finden sich exquisite Boutiquen.

Stilvolles Ziel für Liebhaber ausgesuchter Konsumwelten sind „Die Fünf Höfe“ zwischen Theatiner- und Maffeistraße, die durch eine preisgekrönte Architektur überzeugen. Neben edlen Läden, Cafés und Büros befindet sich die Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung. 

Münchens ultraschicker Einkaufsbezirk umfasst darüber hinaus Perusastraße, Residenzstraße, Briennerstraße und Odeonsplatz. Kleinode entdeckt man im Laden der Nymphenburger Porzellanmanufaktur (Odeonsplatz 1), die seit über 250 Jahren in München ihren Sitz hat.

Ebenso exklusiv ist die Maximilianstraße, in der eine Anzahl berühmter Modeschöpfer ihre Kreationen präsentieren. Für Entspannung während des Shoppings sorgen Straßencafés und lassen müde Bummler sowie Münchens Gleichgesinnte mit ihren bunten Tragetaschen an sich vorbeiflanieren. Neu eröffnet entführen auch die „Maximilianshöfe“ in die Welt des internationalen Designs. Highlight für die Ruhepausen ist das Großrestaurant in der denkmalgeschützten Säulenhalle des ehemaligen Marstalls.

Außerhalb der Altstadt, z.B. in Schwabing, Haidhausen, rund um den Gärtnerplatz und im Glockenbachviertel sind die Shops und Geschäfte (wie die Kundschaft) eindeutig unkonventioneller. Gärtnerplatz- und Glockenbachviertel sind auch ideale Einkaufsreviere für Schwule und Lesben.

Schnäppchenjäger fühlen sich auf Flohmärkten und in Designer-Outlets in ihrem Element; mit viel Gespür für das Besondere können Designer-Kleidung, Raritäten, Trödel, Antiquitäten, Töpfen, Tellern und Geschirr zum günstigen Preis eingekauft werden.

Ein Muß für alle Münchnen-Bewohner sowie München-Besucher ist der Flohmarkt-Klassiker: Auer Dult.

(Infos: Fremdenverkehrsamt München)

Münchens Geschäfte - von Top Mode zu Königlich Bayerische Hoflieferanten (mehr)

Zurück zur Homepage von shops-muenchen.de






Google
 
Web www.shops-muenchen.de

| Startseite | Unsere AGB | Kontakt | Mediadaten | Impressum |

Copyright www.shops-muenchen.de 2005-2016
Munich Shopping-Guide im Real World Web

Shopping-News München im Blog: shopsmuenchen.blog

Wichtige Websites für München:
www.ganz-muenchen.de, www.oktoberfestplaner.de, www.muenchen-tourist.de,
www.mvg-mobil.de, www.munich-airport.de, www.munichx.de, www.schlemmerregion-muenchen.de